Schmerztherapie / Triggerpunkttherapie (TPT):

Auf „Knopfdruck“ Linderung?


Auf „Knopfdruck“ den Schmerz ausschalten, das ist eine Vorstellung, die Sie sicher begeistert.
Unsere Schmerztherapie zur Behandlung so genannter Triggerpunkte funktioniert im Prinzip ähnlich. 

Triggerpunkte sind besonders reizbare und überempfindlich reagierende Regionen am Muskel-Skelett-System. Die Schmerzpunkte können überall entstehen. Sie sind zwar nicht lebensbedrohlich, aber sie werden oft zu einem quälenden Bestandteil im Leben des Patienten. Denn durch die Schonhaltung oder Überbelastung verkrampfen die betroffenen Muskeln an dieser Stelle dauerhaft. Übersetzt heißt Trigger „Auslöser“, z.B. für Schmerz, Bewegungseinschränkung, Kraftverlust und vegetative Entgleisungen. 60 – 80 % aller Schmerzen sind muskulären Ursprungs.

Mit Hilfe unserer speziellen Triggerpunkt-Therapie lokalisieren und behandeln wir die schmerzverursachenden Bereiche im Muskelsystem. Dabei wird der entspannte Muskel bis an die Grenze des Unbehagens gedehnt. Bei der Druckbehandlung durch Finger oder Triggerstäbchen wird solange auf den Schmerzpunkt eingewirkt, bis der Schmerz nachlässt. Ziel ist es, den Schmerz durch diese Stimulation bestenfalls für immer verschwinden zu lassen. In der Regel spürt der Patient bereits nach wenigen Minuten eine Entspannung. Dies wiederum führt zu einer verbesserten Versorgung des Muskelbereichs. Durch gezielte Wiederholung der Behandlung kann sich die Muskelpartie wieder erholen.

Wenn Sie unter chronischen Schmerzen leiden, kontaktieren Sie uns.
Wir beraten Sie gerne, ob bei Ihnen eine Triggerpunkt-Therapie sinnvoll ist.

Die Triggerpunkt-Therapie eignet sich insbesondere bei folgenden Krankheitsbildern:

Chronische Rückenschmerzen

Chronische Kopfschmerzen / Migräne

Gelenkbeschwerden

Bei verschiedenen neurologischen Beschwerden

Beschwerden und Schmerzen  im Zahn- und Kieferbereich

Schmerzen im Brust- und Bauchbereich

u.v.m.

 

Weitere Informationen für Patienten:
NEU: Schmerztherapie / Triggerpunkt-Therapie (TPT) nach Dr. Janet G. Travell.


Weitere Informationen für Therapeuten:

Wir sind Schulungszentrum für Schmerztherapie der Internationalen-Triggerpunkt-Akademie.
Weitere Infos: www.triggerpunkt-akademie.de

Nächste Fortbildung: Freitag – Sonntag, 23. – 25. Oktober 2015
Thema: „Untere Extremitäten“

Anmeldung (bis 01.10.2015) und weitere Informationen unter:
Tel.: 09771 63 55 955 · E-Mail: info@ergo-swoboda.de